Jahreshauptversammlung 2022 der Kreisjägervereinigung Tuttlingen e.V.

Erstellt am

Am 22.10.2022 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung in der Schlosshalle in Wurmlingen statt. Der Harmonikaverein Wurmlingen übernahm die Bewirtung.

Nach den Grußworten von Herrn Landrat Bär und Herrn Bürgermeister Schellenberg informierte Kreisjägermeister Dr. Harald Westheide die Anwesenden über aktuelle Themen.

Er äußerte sich sehr kritisch zu der bevorstehenden Auswilderung von 10 Luchsen in Baden-Württemberg. Es wird ein gravierender Einfluss auf die kleineren Gamswildbestände im Oberen Donautal und am Lochen befürchtet. Hier wird eine Wildart auf Kosten einer anderen ausgesetzt, ohne die Konsequenzen zu Ende gedacht zu haben.

Die Kreisjägervereinigung hat beschlossen, die Drohnenvereine zur Kitzrettung im Landkreis finanziell zu unterstützen. Martin Frey vom Drohnenverein Buchheim erläuterte sehr anschaulich den Anwesenden, wie eine Suche nach Kitzen mittels Drohnen abläuft.

Die KJV hat aktuell 545 Mitglieder, 27 mehr als im Vorjahr.

Zu guter Letzt konnten noch 18 Jubilare und 4 Bläser für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden und mehrere Jungjäger konnten ihre Jägerbriefe in Empfang nehmen.

Musikalisch wurde die Veranstaltung durch die Jagdhornbläser des Kreises unter Roland Sulzmann umrahmt.